Anzeige
Barmenia Roland Kahl

Mestlin – Am Wochenende wurden im mecklenburgischen Mestlin die Nord-Meisterschaften der Nachwuchsboxer ausgerichtet.

Für Schleswig-Holstein stand u. a. Titelverteidiger John Bielenberg (12 J.) im Ring. Obwohl Finalgeger Ramsan Amkhadov (Rostock) mit der Empfehlung von 14 Siegen in 16 Kämpfen antrat, galt das Lübecker Telekom-Talent als Favorit.
Nachdem der Meister Mecklenburgs die erste Runde dann offen gestalten konnte, übernahm Bielenberg im zweiten Durchgang das Kommando und dominierte mit seiner Führhand das Kampfgeschehen. Als dann mehrfach auch seine starke Schlaghand ins Ziel kam, versuchte der robuste Rostocker im Rückwärtsgang seine vorzeitige Niederlage zu verhindern. Bielenberg siegte einstimmig nach Punkten und erhielt für seine Leistung den Pokal für den besten Kämpfer der Nord-Meisterschaften.

John Bielenberg kann als Schüler (Jg. 2003) nicht an den Deutschen Meisterschaften (DM) teilnehmen. Die DM gibt es erst bei den Kadetten ab Jg. 2002.

Anzeige