HL-SPORTS - Sport-Nachrichten für Lübeck

Melbourne – Der Weltranglisten-Erste Novak Djokovic wird nicht an den Australian Open teilnehmen, die am Montag beginnen. Der Serbe wird nach einem Urteil des australischen Bundesgerichts ausgewiesen. Der Einspruch des 34-Jährigen gegen die Verweigerung seiner Einreise und die Annullierung seines Visums wurde einstimmig abgelehnt. In seinen Dokumenten hatte es bei Einreise Unstimmigkeiten gegeben. Djokovic ist nicht gegen das Coronavirus geimpft und war mit einer medizinischen Ausnahmegenehmigung eingereist. Gegen die Gerichtsentscheidung gibt es kein Rechtsmittel.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

- Anzeige -