Kurznachricht Kuna Kurznachrichten

Hamburg – Bei den mit 9.000 Euro dotierten gemeinsamen Verbandsmeisterschaften Damen und Herren von Hamburg und Schleswig-Holstein steht das Hauptfeld. Bei den Damen ist Anna Klasen (TC RW Wahlstedt) an eins gesetzt, an zwei folgt die Hamburgerin Janna Hildebrand (THC Horn und Hamm). An drei steht wiederum eine Schleswig-Holsteinerin: Eliessa Vanlangendonck (TC an der Schirnau). Über die Qualifikation erreichten unter anderem Luisa Heß und Elisa Scholz (beide Rahlstedter HTC) das Hauptfeld. Mit einer Wildcard kamen unter anderem ins Hauptfeld: Paula Prehn (Turn- und Sportverein Lübeck) und Anna Petkovic (TC an der Schirnau).

Lübeckerin Paula Prehn im Achtelfinale

Die Lübeckerin Prehn spielt am heutigen Donnerstag (30.1.) um 18 Uhr im Achtelfinale gegen Clara-Sophie von Peschke vom (TC Molfsee).

Bei den Herren führt Marvin Möller (Rahlstedter HTC) die Setzliste an, gefolgt von Leonard von Hindte (Der Club an der Alster). An drei wurde Niklas Guttau (Suchsdorfer Sportverein) gesetzt. Über die Quali kamen unter anderem Sascha Möller (Husumer Tennisclub) und Rasmus Becker (Turn- und Sportverein Holm) ins Hauptfeld. Sean Marcel Saal Suchsdorfer Sportverein) bekam eine Wildcard und Friedrich Sommerwerck (NTSV Strand 08) tritt als Lucky Loser (LL) auf.

Anzeige