Eliessa Vanlangendonck (TC an der Schirnau) führt das Damenfeld an
Foto: Tennisverband SH
Anzeige
Barmenia Roland Kahl

Hamburg/Kiel – Die gemeinsamen Verbandsmeisterschaften Hamburg und Schleswig-Holstein für Damen und Herren finden in diesem Jahr vom 14. bis 19. Juli beim Uhlenhorster HC statt. Das Turnier ist mit 10.000 Euro dotiert und gehört zur Turnierserie Nord der Verbände. Die Serie ist insgesamt mit 61.500 Euro ausgeschrieben.

Teilnahmeberechtigt sind alle Spieler und Spielerinnen, die Mitglieder in einem Verein der beiden Tennisverbände sind und die Sommerpunktspielrunde 2020 in diesem Verein bestreiten.

Das Herren-Teilnehmerfeld

Bei den Herren führt Altug Celikbilek (TC an der Schirnau) die Liste an, deutsche Rangliste 28. Ihm folgen Leonard von Hindte (Club an der Alster, 35.), Frederik Press (Großflottbeker THGC, 43.) Niklas Guttau (Suchsdorfer SV, 50.) und Lucas Hellfritsch (Suchsdorfer SV, 58.)

Führt die Liste bei den Herren an Altug Celikbilek (TC an der Schirnau)
Foto: Tennisverband SH

Hier die Zulassungsliste

So sieht es bei den Damen aus

Die Damen-Zulassungsliste beginnt mit Eliessa Vanlangendonck (TC an der Schirnau, 65.). Ihr folgen Noma Noha Akugue (Club an der Alster, 71.), Ella Seidel (Klipper HTC, 82.) Alicia Melosch (Großflottbeker THGC, 96.) und Sibel Demirbaga (THC Horn und Hamm, 98.)

Hier die Zulassungsliste

(PM)