Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
07.06.2013, 15:44 Uhr  //  Fußball

Manzow wechselt mit Knall zum FCD - VfB II holt drei neue Spieler

Manzow wechselt mit Knall zum FCD - VfB II holt drei neue Spieler
 Christoph Kugel (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Lübeck – VfB U21-Trainer Serkan Rinal kommt in der Zusammenstellung seiner neuformierten Verbandsliga-Truppe weiter voran. Torhüter Philipp Manzow (Foto) gab seine Zusage am vergangenen Montag für eine weitere Saison an der Lohmühle. Dienstag war das schon nicht mehr so der Fall und der 21-jährige, der erst im Januar von der SVG Pönitz zu den Grünweißen wechselte, gab seinen Wechsel zum SH-Ligisten FC Dornbreite bekannt. Rinal war ziemlich sauer über die Art und Weise des Abgangs und sagte zu HL-Sports: „Ich bin von Philipp menschlich sehr enttäuscht. Am Montag schrieb er mir noch, dass er weiter bei uns spielen möchte und dass er helfen will, dass es wieder nach oben geht und am Dienstag dann das Treffen mit einem anderen Verein und die dortige Zusage. Hätte er mir von Anfang an gesagt, dass er überlegt zu wechseln, hätte ich dafür Verständnis gehabt, aber so ein Verhalten ist für mich charakterlos und egoistisch. Im Nachhinein bin ich froh, dass er jetzt nicht mehr für uns spielt. Für mich ist es wichtig mit ehrlichen Spielern zu arbeiten.“

Klare Worte vom 35-jährigen Coach, aber auch Manzow gab sein Statement gegenüber HL-Sports ab und gab  folgendes zu verstehen: „Ich möchte mich nicht über das Geschehen und den Ablauf genauer äußern und halte es für unsinnig sich über eine andere Person über die Presse auszulassen. Wir reden hier um Amateursport, es sollte der Spaß im Vordergrund stehen und wir sollten uns alle nicht zu wichtig nehmen. Meine Bezugspersonen wissen Bescheid und das reicht mir.“

Dafür können sich Rinal und sein neuer Co-Trainer Thomas Manthey zu den neun bereits feststehenden Neuzugängen über weitere junge Akteure freuen, die seine Philosophie in der neuen Spielzeit umsetzen möchten.
Von Eintracht Groß Grönau wechselt zur kommenden Saison der 22-jährige Azad Er an die Lohmühle. Ebenfalls ihr Können im Unterbau des VfB untere Beweise stellen dürfen ab Juli, der 21-jährige defensiv wie offensiv einsetzbare Rechtsfuß Thomas Frank vom Eichholzer SV und Außenverteidiger Dustin Fabek (20) von Fortuna St. Jürgen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK