Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
29.12.2012, 19:28 Uhr  //  Football

O là là: Cougars holen französischen Nationalspieler

O là là: Cougars holen französischen Nationalspieler
 Thomas Boivin / ASC (Bild) Jan Wulf (Text) // asc-luebeck.de

Werbeanzeige

Lübeck - Verspätetes Weihnachtsgeschenk für die Zweitliga-Footballer der Lübeck Cougars: Mit Giovanni Nanguy kann Head Coach Willie Robinson den ersten Import-Spieler seiner „Berglöwen“ für die neue Saison präsentieren. Der 22-jährige Abwehrspieler (1,88 m/92 kg) wechselt vom aktuellen französischen Meister Spartiates d\'Amiens an die Trave.

Nanguy stand unter anderem bei der Weltmeisterschaft 2011 im Kader der französischen Nationalmannschaft und wurde am Ende in eines der All-Star-Teams berufen. Im Spiel um Platz fünf gegen Deutschland (17:21) gelangen ihm unter anderem zwei Quarterbacks-Sacks und fünf Solo-Tackles. 2012 wurde er zum wertvollsten Spieler der Liga gekürt. Nanguy kann sowohl in der Defense Line als auch als Linebacker eingesetzt werden.

„Giovanni gehört für mich mit zu den besten Pass-Rushern in Europa. Ich freue mich daher sehr, dass er sich für unser Programm entschieden hat“, betont Trainer Robinson. Der neue Cougars-Coach selbst wird am 10. Januar (19.30 Uhr, Brüder-Grimm-Ring 4b) zum ersten Mal auf seine neue Mannschaft aus Lübeck treffen. Zu dem offenen Meeting sind auch andere interessierte Spieler herzlich und unverbindlich eingeladen sich über das Programm der Cougars zu informieren. Anmeldungen sind nicht nötig.


Mecki Brunner (Trainer Eutin 08) Dirk Brestel (Trainer 1. FC Phönix Lübeck) Jörg Mehlfeld (Trainer Olympia Bad Schwartau) Daniel Safadi (Trainer NTSV Strand 08) Dinalo Adigo (Trainer Anker Wismar) Michael Ratkowski (Turnier-Hauptsponsor)
Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK