Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
13.06.2013, 12:13 Uhr  //  Fußball

Raubmöwen und Fußballer des TSV zusammen beim Mixed-Turnier

Raubmöwen und Fußballer des TSV zusammen beim Mixed-Turnier
 Marcus-Runge (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Travemünde – Die Zusammenarbeit im TSV Travemünde funktioniert gut. In der abgelaufenen Saison beider Teams besuchte man sich gegenseitig bei den Spielen und unterstütze die jeweilige Mannschaft. Die Rede ist von den Handballerinnen der Raubmöwen, die in der kommenden Saison in der dritten Liga antreten werden und den Verbandsliga-Fußballern, die einen sensationellen dritten Platz hingelegt haben.

Jetzt gibt es schon wieder eine Kooperation zwischen beiden Teams. Am Wochenende wird man gemeinsam beim Mixfußballturnier des Travemünder Haus der Jugend eine Mannschaft stellen. Als „HaFu United“ (Handball Fußball United) treten die Sportler gegen andere Teams aus Vereinen, Firmen oder Freizeitmannschaften an.

Marcus Runge, Leiter des Jugendzentrums sagte zu HL-Sports: „Der Friendship Cup findet bereits zum 13. Mal statt und wurde von Jahr zu Jahr immer größer. Angefangen hat das ganze Mal mit einem Fußballspiel zwischen Jugendlichen und einer Polizeimannschaft, um Vorurteile, Ängste und Barrieren abzubauen.“ Für jung und alt sind jede Menge Aktivitäten dabei zu bestaunen. So gibt es zum Beispiel auch eine Hüpfburg, eine Spielstraße und vieles mehr. „Wir machen das einmal im Jahr, damit wir das Jugendzentrum präsentieren können“, fügte der 42-jährige hinzu, der sich schon riesig darauf freut, wenn am Samstag ab 13.00 Uhr im Brüggmanngarten der Ball rollt.

Gespielt werden jeweils 1 mal 10 Minuten mit 4 Feldspielern sowie einem Torwart auf Kleinfeld und das besondere ist, es muss bei jeder Mannschaft eine weibliche Spielerin auf dem Feld sein. Mit dabei sind außerdem noch unter anderem die TSV-Box-Abteilung, Mitarbeiter des Seniorenheims St. Birgitta, die Bundesbahn-Mannschaft, Freizeitkicker vom Buniamshof und viele andere mehr.

Laura Riehl von den Raubmöwen wird auch dabei sein und sagte im Vorwege zu HL-Sports: „Das ist eine ganz tolle Sache und ich hoffe, dass wir ganz viel Spaß und ein tolles Turnier erleben werden.“

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK