Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
15.06.2013, 20:00 Uhr  //  Fußball

Ermir Zekjiri geht zum VfR Neumünster

Ermir Zekjiri geht zum VfR Neumünster
 Christoph Kugel (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de

Werbeanzeige

Lübeck - Ermir Zekjiri, bislang in Diensten des VfB Lübeck, schließt sich in der neuen Saison dem Regionalligisten VfR Neumünster an. Dieses bestätigten die Neumünsteraner auf ihrer Facebookseite. Seit 2010 spielte der 24-jährige Mittefeldspieler für die Lübecker und schoss dabei in 68 Spielen beim VfB elf Tore.

Zekjiri kam vom FC St. Pauli und spielte dort beim Bundesliga-Nachwuchs. Davor trat er beim ESV Einigkeit und SV Wilhelmsburg gegen den Ball. Er ist nach Sebastian Jakubiak, Mustaf Zazai (beide FC St. Pauli II), Nedim Hasanbegovic (ETSV Weiche), Kevin Samide (VfB Oldenburg), Marcus Steinwarth (FC Schönberg 95) der sechste Abgang im Team von VfB-Trainer Denny Skwierczynski.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK