Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
20.06.2013, 16:27 Uhr  //  Eishockey

EHCT 06 plant attraktives Saisonvorbereitungsturnier

EHCT 06 plant attraktives Saisonvorbereitungsturnier
 NiCa (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de

Werbeanzeige

Timmendorfer Strand – Die gefeierte Oberliga Nord-Meisterschaft 2013 steht bei den Timmendorfer Eishockey-Cracks noch ganz hoch im Kurs, doch ruht man sich im Eispalast nicht auf den alten Lorbeeren aus sondern plant schon akribisch die neue Saison.

Mit der Meldung der Harzer Falken und insbesondere der beiden Hannover-Teams Scorpions und Indians gewinnt die neue Oberliga Nord Saison ab September deutlich an Qualität und dürfte ein Zuschauermagnet werden. Da im Moment noch nicht feststeht, ob die Scorpions nun evtl. doch in der geplanten 2. Liga starten ist die Liga noch nicht komplett. Die Chancen, dass die Hannoveraner mit den Timmendorfern in einer Liga spielen, stehen nicht schlecht. Auch die Rostock Piranhas werden dann wieder in der Region spielen. Ihre Abwanderungsgedanken Richtung Osten ist vom Tisch. Es erwarten also Eishockey-Fans richtig gute Spiele. Bisher ist die Staffel mit zehn Teams positioniert und wird unter dem DEB-Dach ausgespielt.

Sven Gösch, Trainer beim EHCT 06 verriet im Vorwege schon, dass dieses Jahr ein komplettes Wochenende für die Fans eingerichtet wird. Von Freitag, 20. September bis Sonntag, 22. September erwartet alle ein besonderes Pre-Season-Highlight.
Mit insgesamt drei Teams wird es nämlich ein Vorbereitungsturnier geben. Die Mannschaften stehen bis auf die Beach Boys noch nicht fest, hier fehlen noch die Zusagen, aber es dürften interessante Vereine dabei sein.

Los geht es am Freitag, den 22. September mit dem ersten offiziellen Training der Beach Boys. Danach folgt ein Turnierspiel der beiden Gastmannschaften.
Samstag soll es ein Benefizturnier geben und im Anschluss der erste Spiel-Auftritt der neuen Oberliga Mannschaft von Trainer Gösch. Anschließend findet eine Players Night mit einem DJ statt. Hier kann jeder Fan hautnah mit dem Gösch-Personal plaudern.
Am abschließenden Sonntag gibt es dann das dritte Spiel, welches wieder mit den Beach Boys sein wird.
Gösch sagte zu HL-Sports: „Wir sind an interessanten Vereinen aus der Oberliga Süd, West und Ost dran und warten nun auf Zusagen.“

Auf die neue Spielzeit freut er sich und denkt, dass die Liga viel interessanter sein wird, als noch die letzte. Man darf sich also auf hochklassigen Eishockey am Ostseestrand für die kommende Saison freuen.

ext zu diesem Artikel eingetregen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK