Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
03.01.2013, 21:38 Uhr  //  Fußball

Zwei weitere Neuzugänge an der Lohmühle

Zwei weitere Neuzugänge an der Lohmühle
 Christoph Kugel (Bild) VfB Lübeck (Text) // vfb-luebeck.de

Werbeanzeige

Lübeck - Nach André Senger haben zwei weitere Spieler ihre Zusage gegeben, in der Rückrunde für den VfB auf Torejagd zu gehen. Vom Nachbarn NTSV Strand 08 kehrt Arnold Suew (im Foto links noch für seinen alten Verein beim Lotto Masters im letzten Jahr zu sehen) an die Lohmühle zurück. Außerdem wird Haris Huseni, zuletzt beim Ligakonkurrenten VfR Neumünster aktiv, einen Vertrag in der Hansestadt erhalten.

Beide Spieler erfüllen das Anforderungsprofil des VfB, mit „Jungs aus der Region“ eine neue Mannschaft mit Stallgeruch aufzubauen, voll und ganz. Arnold Suew trug bereits in der Jugend das grünweiße Trikot. Ihm gelang in der Folgezeit über den SV Eichede und Rot Weiß Moisling der Sprung zum MSV Duisburg. Im Sommer 2011 kehrte er jedoch nach Schleswig Holstein zurück und schloss sich dem NTSV Strand 08 an. „Er ist in Lübeck aufgewachsen, hat ab der D-Jugend für den VfB gespielt“, weiß sein neuer Trainer Denny Skwierczynski. „Er ist im offensiven Bereich vielseitig einsetzbar.“

Haris Huseni sorgte ebenfalls bei den Strandpiraten mit zahlreichen Toren für Aufsehen und schaffte den Sprung zum damaligen Ligakonkurrenten VfR Neumünster, mit dem der Aufstieg in die Regionalliga Nord gelang. Mit dem VfR einigte sich der 20jährige Huseni im Herbst jedoch auf eine Vertragsauflösung und trainierte in den letzten Wochen bereits in der U21 mit. Denny Skwierczynski überzeugte er schnell von seinen Fähigkeiten, so dass der neue Cheftrainer der Grünweißen den Angreifer sofort unter Vertrag nahm. Skwierczynski: „In Grömitz groß geworden, kommt aus der Region, hat in der Jugend bei Eutin 08 und später bei Strand 08 gespielt. Passt zu uns.“


Tobias Schwolow, Wilhelmshavener HV Christoph Wischniewski - VfL Bad Schwartau
Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK