Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
Werbeanzeige
05.07.2013, 12:06 Uhr  //  Handball

VfL im Pokal nach Schwerin - Spielplan festgelegt

VfL im Pokal nach Schwerin - Spielplan festgelegt
 Björn Nehlsen (Bild) jh (Text) // www.hlsports.de


Lübeck - Im Rahmen der Tagung der Handball Bundesliga in Düsseldorf (Erste und zweite Bundesliga) wurde die erste Runde des DHB-Pokals ausgelost. Die Handballer vom VfL Bad Schwartau erwischten ein gutes los. Gegner des VfL am 21.08. wird der SV Mecklenburg Schwerin. Der Verein ging aus der Insolvenz des langjährigem Weggefährten der Schwartauer, SV Post Schwerin hervor. Die Schweriner musste aufgrund finanzieller Probleme Insolvenz anmelden und versuchen nun den Neustart in Liga drei. Der Teamchef des VfL, Michael Friedrich war mehr als zufrieden mit dem Los. Er freut sich auf eine kurze Anfahrt und auf "eine volle Hütte" in Schwerin.

Zehn Tage nach dem Pokalspiel geht es für die Spieler von Torge Greve dann auch in der Bundesliga wieder richtig los. Erstliga-Absteiger Neuhausen (mit VfL-Abgang Markus Hansen) kommt am 31.08 in die Hansehalle. Auch alle weiteren Spieltermine wurden ebenfalls festgelegt. Der Wunsch des VfL überwigend samstags zu spielen wurde dabei berücksichtigt. Testweise wird zwei mal freitags und zwei mal sonntags gespielt. VfL-Geschäftsführer Christian Fitzek möchte sehen, wie die Resonanz der Fans auf diese Termine ist und wird in Zukunft vielleicht öfter den Wunsch äußern, an diesen Tagen spielen zu dürfen.

Fitzek wird sich zukünftig auch um andere Belange in der Liga kümmern. Auf der HBL-Tagung wurde er als Vizepräsident und Vetreter der zweiten Liga gewählt.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK