Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
06.07.2013, 00:01 Uhr  //  Fußball

Erster Test – erste Niederlage für Dornbreite, aber Maaß war zufrieden

Erster Test – erste Niederlage für Dornbreite, aber Maaß war zufrieden
 Björn Nehlsen (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Warpe – Ob sich Gero Maaß das so vorgestellt hat könnte man bezweifeln. Der Trainer des FC Dornbreite war allerdings nach einer 2:0-Führung und einem 3:7-Ergebnis aus dem ersten Testspiel im Trainingslager gegen den Bremen-Liga-Vierten und Regionalliga-Aufstiegsrundenqualifikant aus der letzten Saison Brinkumer SV trotzdem zufrieden. „Wir haben uns eine halbe Stunde lang gegen einen Gegner, der nach der Aufstiegsrunde noch voll im Saft steht, sehr gut verkauft. Für uns kam das Spiel einfach nur vier Wochen zu früh“, sagte der 48-jährige gegenüber HL-Sports.

Das ursprünglich für Samstagabend angesetzte Spiel gegen Brinkum startete sehr verheißungsvoll. 2:0 nach Toren von Zeh (9. Minute) und Rehberg (20.) hieß es zur Halbzeit noch 2:1. Dorgeloh (40.) konnte noch vor dem Seitenwechsel den Anschlusstreffer für die Bremer markieren. In der zweiten Hälfte ging es dann aber doch in die Hose. Demirkop (50.), Tönsmeyer (55.), Krefta (75., 78., 85., 89.) ließen die Bälle von Keeper Pekrun zappeln. Lediglich Zeh (80.) konnte für FCD ein Tor auf der Habenseite verbuchen. Auch Sebastian Hippel (sportlicher Leiter bei den Lübeckern) war nicht unzufrieden. „Wir haben 30 Minuten sehr gut ausgesehen und befinden uns in der Konditionsphase der Saisonvorbereitung“, ließ er entspannt gegenüber HL-Sports verlauten.

Für Samstag sind vier Einheiten geplant, die die FCD-Spieler in Schweiß kommen lassen wird. Vor dem Frühstück steht ein Lauf an. Danach geht es auf den hervorragenden Rasenplatz des Sporthotels wo Technik und Taktik auf dem Programm stehen. Am Sonntag wird das Ganze nochmal wiederholt, bevor es gegen Nachmittag wieder zurück nach Lübeck geht.

Am kommenden Dienstag wartet der SC Buntekuh als nächster Testspielpartner, bevor es am darauffolgenden Wochenende mit dem sechsten Confima Cup am Steinrader Damm mit einem gut ausgestatteten Turnier in die FCD-Sportwoche geht.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK