Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
11.07.2013, 17:08 Uhr  //  Fußball

SVE für die gute Sache

SVE für die gute Sache
 Olaf Gehrken (Bild) + (Text) // www.hlsports.de


Eichede - Am 14. Juli tritt der SV Eichede für die gute Sache an. In Grabau trifft der Regionalligaaufsteiger in einem Benefizspiel auf den Hamburger Oberligisten Barmbek-Uhlenhorst. Der gesamte Erlös (Eintritt beträgt für alle 5,- Euro) geht dabei an ein Grabauer Vereinsmitglied, dem nach einem Unfall bei Aufräumarbeiten nach einer Weihnachtsfeier ein Bein amputiert werden musste. „Das ist natürlich eine tragische Sache“, weiß auch „Pressesprecher“ Heino Keiper. „Deshalb war es für uns auch sofort klar aus Stormarner Verbundenheit zu helfen.“ Bevor der Anpfiff (15 Uhr) im Waldstadion allerdings ertönt dürfen sich Fußballfreunde aus der Region noch über ein weiteres Match freuen. Denn ab 13 Uhr treffen im Vorspiel die SG Union Grabau und der SV Eichede III aufeinander. Auch ein Konto wurde übrigens eingerichtet. Unter dem Kennwort „Andre Klayziewski“ können Spenden bei der Sparkasse Ostholstein (BLZ 21352240) auf das Konto 179074398 eingezahlt werden.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK