Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
12.07.2013, 12:00 Uhr  //  Fußball

Sportpark Karlshof lädt heute zum MuM-Cup Traumfinale ein

Sportpark Karlshof lädt heute zum MuM-Cup Traumfinale ein
 Jens Upahl (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Lübeck – Fast 1.000 Zuschauer verfolgten die sechs Begegnungen des 24. MuM-Cup seit vergangenem Sonntag im Sportpark Karlshof an der Travemünder Allee. Dabei sahen sie 32 Tore und hörten viele Neuigkeiten direkt von den Trainerbänken. Man trifft sich beim MuM-Cup von Lübeck 76 und es herrscht eine sehr gute Stimmung. Zwei Teams gaben dabei eine qualitativ gute Leistung ab und man hat gemerkt, dass es bei den teilweise unterschiedlichen Vorbereitungsständen  der einzelnen Teams zu dem erwarteten Traumfinale kommt.

Der VfB Lübeck, der diesjährig zum ersten Mal mit seiner ersten Mannschaft an dem traditionsreichen Turnier teilnimmt, trifft am Freitagabend um 19.30 Uhr auf den Oberliga-Nordost Aufsteiger FC Schönberg 95. Die HL-SPORTS User sind dabei ein fachgerechtes Publikum, sahen sie doch bei der bis zum gestrigen Tage Laufende Umfrage die beiden Finalisten vorn. Der VfB Lübeck erzielte dabei 54 Prozent und der FC Schönberg 23 Prozent bei der Frage wer das Turnier gewinnt.

In der Torschützenliste teilen sich zur Zeit gleich drei Spieler den ersten Platz. Marco Pajonk, Henrik Sirmais und Kristof Rönnau haben jeweils drei Treffer erzielt. Aber auch Stefan Paetsch mit seinen beiden Buden ist in Lauerstellung und hat noch Chancen auf den Gesamtsieg. HL-SPORTS hat eine kleine Umfrage dazu gestartet.

Im Spiel um Platz drei treten zuvor ab 17.30 Uhr Rot-Weiß Moisling und der TSV Travemünde gegeneinander an.

HL-SPORTS ist bei beiden Spielen dabei und wird einen Torticker anbieten.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK