Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
14.07.2013, 09:32 Uhr  //  Eishockey

Beach Boy Kapitän Krützfeldt hört auf – Uglar verlängert

Beach Boy Kapitän Krützfeldt hört auf – Uglar verlängert
 NiCa (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de

Werbeanzeige

Timmendorfer Strand – Der 41-jährige Kapitän der Beach Boys Marcus Krützfeldt (Foto) beendet seine Karriere und hängt die Schlittschuhe an den Nagel. Mit 42 Jahren sei es an der Zeit, aufzuhören. Nach der errungenen Oberliga-Meisterschaft hat sich „Mopser“ entschieden sich eher auf seinen Beruf als Raumausstatter zu konzentrieren. Bevor er für den EHCT im Jahre 2002 auflief, lief er für den HSV, Adendorf und die Crocodiles auf. Insgesamt schoss er in 23 Jahren und 830 Spielen 71 Tore und gab 317 Vorlagen.

Verteidiger Tibor Uglar dagegen verlängerte schon im Juni seinen Vertrag bei den Beach Boys um ein weiteres Jahr. Der 20-jährige wechselte im Laufe der vergangenen Saison von Hamm nach Timmendorf.

Für die neue Oberliga Saison gibt es derzeit auch Gerüchte, dass die Bremer Weser Stars nicht mehr melden werden und stattdessen in der Regionalliga spielen wollen.

Martin Waschul im Gespräch nach dem Spiel
Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK