Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
05.01.2013, 18:48 Uhr  //  Football

Seals-Gegner der neuen Saison stehen fest

Seals-Gegner der neuen Saison stehen fest
 Seals (Bild) Seals (Text) // seals-football.de


Lübeck - Nach einigen Unklarheiten in der Ligastruktur, stehen nun die Gegner der Lübeck Seals für die Regionalligasaison 2013 fest. Der freiwillige Rückzug der Göttingen Generals und der Flensburg Sealords in die jeweiligen Oberligen hat bei der Zusammenstellung der Liga einigen Wirbel verursacht und Lücken gerissen, die es zu füllen galt.
Neben den Lübeck Seals verbleiben in der Regionalliga die Footballer der Elmshorn Fighting Pirates und der Hannover Spartans. Als regulärer Absteiger aus der zweiten Bundesliga Nord kommen die Hildesheim Invaders hinzu, die ihren einjährigen Ausflug in die zweithöchste Spielklasse in Deutschland mit dem vorletzten Platz beendet haben. Komplettiert wird die Liga durch die Aufsteiger Hamburg Pioneers und St. Pauli Buccaneers aus der Oberliga Schleswig-Holstein/Hamburg und den Ritterhude Badgers aus der Oberliga Niedersachsen/Bremen.
Vollkommen unbekannt für die Seals sind bei dieser Konstellation die Ritterhude Badgers und die St. Pauli Buccaneers, die mit der Herrenmannschaft übrigens erst seit 2011 am Spielbetrieb teilnehmen. Altbekannte hingegen sind die Elmshorn Fighting Pirates, gegen die die Seals in sechs Begegnungen bislang immer als Sieger vom Platz gingen und die Hamburg Pioneers, gegen die in vier Begegnungen nur ein Spiel verloren wurde. Die Hannover Spartans wurden von den Seals in der vergangenen Saison in beiden Spielen besiegt und gegen die Hildesheim Invaders besteht ein ausgeglichenes Punkteverhältnis mit einem Sieg und einer Niederlage.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK