Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
Werbeanzeige
20.07.2013, 16:00 Uhr  //  Handball

HSV-Trainingslager - Rückkehr zur Quelle des Erfolgs

HSV-Trainingslager - Rückkehr zur Quelle des Erfolgs
 Freitag (Bild) HSV Handball (Text) // hsvhandball.com

Werbeanzeige

Hamburg - Es waren die Tage zwischen dem 23. und dem 29. Juli 2012, in denen Martin Schwalb die Grundlage für die neue Saison legte. Der Schauplatz für das letztjährige Trainingslager des HSV Handball: Sölden im Ötztal. ‚Das Central‘ beherbergte die Mannschaft um Kapitän Pascal Hens. Allen Komfort des Fünf-Sterne-Hauses konnten die HSV-Profis allerdings gar nicht genießen, so eng gestrickt war der Trainingsplan für die Woche im Ötztal. Doch der körperliche Einsatz hat sich gelohnt. Als Champions-League-Sieger 2013 kehren die Hamburger ab morgen an die Quelle des Erfolgs zurück. Hans Lindberg, der sich nach dem ersten Trainingslager in Sölden erstmals in allen Wettbewerben der abgelaufenen Saison die Torschützenkrone aufsetzen konnte, erklärt: „Wir finden dort perfekte Bedingungen. Mehr kann man sich einfach nicht wünschen.“

Am Sonntagmorgen um 10.00 Uhr erwartet Martin Schwalb seine Mannschaft am Hamburg Airport. Um 11.05 Uhr hebt der HSV-Tross mit dem Lufthansa-Flug LH 2065 in Richtung München ab. In der bayerischen Landeshauptstadt stoßen Neuzugang Joan Cañellas und Max-Henri Herrmann zur Mannschaft. Gemeinsam geht es im Auto-Korso weiter, über die österreichische Grenze bis ins Ötztal. Und auch in diesem Jahr erwartet ‚Das Central‘ den HSV Handball mit höchsten Annehmlichkeiten. Auf die kann sich auch Martin Schwalb seitens seines Teams freuen: Im vergangenen Jahr plagten den Übungsleiter im Trainingslager Verletzungssorgen. 2013 sieht das anders aus: „So wird auch das Arbeiten in Sölden noch einmal ein anderes Level erreichen“, schätzt der Coach des Champions-League-Siegers. Als erfrischende Abwechslung für die Trainingsanstrengungen bietet ‚Das Central‘ einerseits seine exzellente Küche, andererseits ist ein Mannschaftsausflug in den Area 47 Adventure Park ebenfalls bereits in Planung. Wie 2012…

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK