Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
25.07.2013, 11:02 Uhr  //  Sportmix

Red Bull Körv Meester von Timmendorf gesucht

Red Bull Körv Meester von Timmendorf gesucht
 Sven Hoffmann (Bild) Red Bull (Text) // www.hlsports.de


Timmendorfer Strand – 30 Teams, 29 Strandkörbe, Beach-Mucke und Strandfeeling pur: Das sind die Zutaten für die „Reise nach Jerusalem“ auf Norddeutsch am 27. Juli am Timmendorfer Strand! Als Preis winkt ein „All-Inclusive-Strandkorb-Tag“. Mitmachen können alle Strandkorb-Liebhaber ab 16 Jahren. Anmeldungen ab 12 Uhr am Counter.

Strandkörbe sind das Wahrzeichen deutscher Küsten – und das seit über 125 Jahren. Und wer kennt sie nicht, die von Frühaufstehern mit Handtüchern belegten und reservierten Strandkörbe. Beim Red Bull Körv Meester – bis auf eine Ausnahme, dem einmaligen Handtuch-Joker – ein No-go! Beim Strand-Event des Jahres am Timmendorfer Strand zählen Schnelligkeit und Teamwork.

Die Regeln des Events sind schnell erklärt und durch das Spiel „Reise nach Jerusalem“ bis auf kleinere Modalitäten allen bereits bestens vertraut: 29 Strandkörbe, 30 Zweierteams und ein DJ. Ziel ist es, immer einen freien Platz zu ergattern und die anderen Teams im Sand stehen zu lassen. Spielt der DJ Beach-Musik, umrunden die Teams die kreisförmig angeordneten Strandkörbe. Verstummt die Musik, heißt es, schnell sein und als Team einen der freien Strandkörbe zu entern. Das langsamste Team geht leer aus, scheidet aus und so wird ein Korb nach dem anderen geschlossen. Der Clou: Jedes Team hat einen Handtuch-Joker. Mit einem gezielten Wurf kann somit ein offener Strandkorb direkt belegt werden, bevor sich ein anderes Team hineinstürzen kann. Damit die Zuschauer genauso viel Spaß wie die Teilnehmer haben, sind außergewöhnliche Outfits und Ideen, die zur Erkennbarkeit eines Teams beitragen, sehr gerne gesehen!

Auf das Siegerteam wartet ein Tag Strandluxus pur. Im eigenen Strandkorb mit Vorgarten, integriertem Kühlschrank, persönlichem Bringservice durch zwei Bademeistergehilfen, morgendlicher Zeitungslieferung, einem Schlauchboot und vielen weiteren netten Details genießt das Siegerteam am Tag nach dem Wettbewerb alle Vorzüge eines Siegerteams beim Red Bull Körv Meester. Handtuchreservierung durch andere Frühaufsteher ausgeschlossen – der Strandkorb ist den ganzen Tag nur für das Siegerteam reserviert!

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK