Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
Werbeanzeige
26.07.2013, 11:04 Uhr  //  Handball

Raubmöwen auf Travemünder Woche

Raubmöwen auf Travemünder Woche
 Björn Dräger (Bild) svm (Text) // www.hlsports.de


Travemünde - Nachdem zuletzt viel Trainingsschweiß floss, steht heute für einen Teil der Raubmöwen Öffentlichkeitsarbeit an. Im Rahmen der Travemünder Woche werden Luisa Kieckbusch, Neuzugang Franziska Haupt, Laura Riehl und Mannschaftkapitänin Leonie Wulf dem Zelt der Stadtwerke Lübeck einen Besuch abstatten. Die Stadtwerke Lübeck zählen auch in diesem Jahr zu den Hauptsponsoren des Drittligisten. Ab ca. 17.15 Uhr haben alle Handballinteressierten die Möglichkeit, diese vier Raubmöwen live und hautnah zu erleben. Das Stadtwerke-Zelt befindet sich auf Höhe des Junge-Pavillons vis-à-vis des Viermasters „Passat“.

Nach zwei darauf folgenden Fototerminen soll auch der gemütliche Bummel über die Festmeile nicht zu kurz kommen. Hier dürfte dann auch die eine oder andere weitere Raubmöwe zu entdecken sein.

Für Frank Barthel als sportlichen Leiter der Raubmöwen ist es sehr wichtig und eine Selbstverständlichkeit, sich den Stadtwerken Lübeck zu präsentierten: „Gerade in sportlich und finanziell schwierigen Zeiten wie jetzt nach dem Abstieg haben uns die Stadtwerke und auch andere Sponsoren nie hängen lassen.“

Im Umfeld der Raubmöwen ist es unterdessen zu Umstrukturierungen gekommen. So fällt das Thema Öffentlichkeitsarbeit seit kurzem in den Aufgabenbereich von Ulf Monsky. Barthel ist angesichts dieser Entlastung erleichtert: „Für solche Dinge war sonst ich zuständig. Doch das war zeitlich überhaupt nicht mehr vereinbar. Meine Konzentration gilt jetzt hauptsächlich der Sponsorenbetreuung. Ich bin froh, dass wir Ulf für uns gewinnen konnten.“ Monskys Aufmerksamkeit galt bisher hauptsächlich den Travemünder „Handballzicken“. Seine vielgelobten Ideen sollen nun auch den Raubmöwen zu Gute kommen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK