Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
29.07.2013, 21:14 Uhr  //  Fußball

FC Dornbreite mit Vorverkauf zum Kiel-Spiel – 1.000 Fans erwartet

FC Dornbreite mit Vorverkauf zum Kiel-Spiel – 1.000 Fans erwartet
 HL-Sports (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Lübeck – Es ist gleich vor Beginn der Saison das Highlight im Pokal-Viertelfinale des Landespokals für Lübeck. Am Mittwoch empfängt der SH-Ligist FC Dornbreite um 18.30 Uhr den Drittliga-Vierten Holstein Kiel auf heimischen Platz am Steinrader Damm.

Am Montagabend fand eine Begehung mit Polizei- und Vereinsvertretern statt. „Es ist alles in Ordnung und wir haben die besten Möglichkeiten ein schönes Fußballfest zu erleben“, sagte FCD-Vereinspräsident Jörg Haase zu HL-SPORTS. Inzwischen sind schon viele Kartenbestellungen bei den Lübeckern eingegangen, so dass man sich von Clubseite kurzfristig entschlossen hat, einen Vorverkauf zu machen. Wer sich seine Karte also schon vorab sichern möchte, hat am Dienstag in der Zeit von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr die Möglichkeit dieses im Clubheim am Steinrader Damm zu holen. Die Eintrittspreise sind sehr fair: Ein Sitzplatz auf der neuen Tribüne kosten 8 Euro. Stehplatz 6 Euro. Kinder, Frauen und Rentner zahlen nur 4 Euro. „Die Tribüne wird wohl ausverkauft sein und diese ist auch nur für Lübecker Fans vorgesehen“, so Haase.

Die Polizei sprach davon, dass der Verein die Sicherheitszonen sehr gut durchdacht hat und geht von keinerlei Störungen aus. Vorsichtshalber ist man jedoch mit zwei Hundertschaften und einer Hundestaffel vor Ort. „Der Verein hat im Vorwege alle Maßnahmen ergriffen und auch wir sind auf das Spiel gut vorbereitet“, so ein Polizeisprecher. Aus Kiel haben sich bereits 300 Fans angekündigt, so dass man sich auf FCD-Seite über lautstarke Unterstützung der Lübecker freuen würde.

Ganz Dornbreite wird Straßentechnisch mit einem Verkehrsleitsystem belegt sein. Darum empfiehlt die Polizei allen Besuchern mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. In den Straßen rund um den Steinrader Damm herrscht absolutes Halteverbot.

Neben dem Spiel wird es eine FCD-Stadionshow geben. DJ Amseln und HL-SPORTS Chefredakteur Roland Kenzo werden vor dem Spiel mit Musik und Interviews ab 18.00 Uhr sowie in der Halbzeit durch das Rahmenprogramm führen.

Was Trainer Gero Maaß sich für das Spiel ausgedacht hat, wird es Dienstag bei HL-SPORTS zu lesen geben.

HL-SPORTS hat eine Umfrage gestartet: Schafft der FC Dornbreite die Pokal-Sensation? Hier gleich mitmachen!

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK