Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
02.08.2013, 13:11 Uhr  //  Eishockey

Martin Walter kehrt zu den Freezers zurück

Martin Walter kehrt zu den Freezers zurück
 HARDT/Hamburg Freezers (Bild) Freezers (Text) // hamburg-freezers.de

Werbeanzeige

Hamburg - Ab Montag, dem 5. August, werden die Hamburg Freezers ein bekanntes Gesicht in ihren Reihen begrüßen können: Verteidiger Martin Walter wird in der Vorbereitung mit den Freezers trainieren und auch in der European Trophy für die Norddeutschen zum Einsatz kommen.

„Mit Martin Walter wird uns in der Vorbereitung und der European Trophy ein erfahrener Verteidiger unterstützen. Wir haben nach Daniel Nielsens Verletzung einen Spieler gesucht, der die Qualität mitbringt, um uns in dieser Phase kurzfristig weiterzuhelfen“ so Sportdirektor Stéphane Richer. „Martin kennt sich in Hamburg bestens aus und ist mit den Fans, den Medien und dem Umfeld in Hamburg vertraut. Er wird keine Eingewöhnungszeit brauchen.“

Der 30-jährige Martin Walter hatte erstmalig in der Saison 2002/2003 das Trikot der Hamburg Freezers getragen. In insgesamt sieben Spielzeiten absolvierte er 321 Partien für die Elbstädter, in der Klubhistorie ist er damit der Profi mit den zweitmeisten Einsätzen. Dabei erzielte er 50 Scorerpunkte (8 Tore/42 Assists) für die Norddeutschen. Zuletzt spielte Walter für die Grizzly Adams Wolfsburg, mit denen er das Playoff-Halbfinale erreichte.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK