Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
Werbeanzeige
09.08.2013, 09:58 Uhr  //  Handball

Internationaler Heide-Cup mit HSV Handball

Internationaler Heide-Cup mit HSV Handball
 Freitag (Bild) HSV Handball (Text) // hsvhandball.com

Werbeanzeige

Hamburg - Am Freitag (09.08.13) beginnt der Internationale Heide-Cup 2013, der vom 9.-11. August in Schneverdingen stattfindet. Der HSV Handball wird sein erstes Spiel gegen die Kadetten Schaffhausen um 20.00 Uhr in der KGS-Sporthalle bestreiten. Ein Einsatz von Andreas Nilsson in dieser Partie ist weiterhin fraglich, da der Kreisläufer noch seine muskulären Probleme auskuriert. Im zweiten Spiel am Sonnabend könnte der Schwede jedoch wieder dabei sein. Die Kadetten Schaffhausen mussten sich in der letzten Saison mit Platz zwei begnügen und nehmen nach je drei Meisterschaften von 2005 bis 2007 und 2010 bis 2012 in diesem Jahr am EHF-Cup teil. Ex-HSV-Kreisläufer Iwan Ursic hat den Verein nach fünf Jahren in diesem Sommer Richtung GC Amicitia Zürich verlassen.
Spiele gegen die Gille-Brüder und CL-Playoff-Gegner Berlin möglich
Mögliche Gegner am Sonnabend, 19.30 Uhr, sind bei einem Auftakt-Erfolg des HSV der TSV Hannover-Burgdorf oder Chambery Savoie HB, die am Vortag gegeneinander antreten. Dem möglichen Wiedersehen mit Bertrand und Guillaume Gille, die mit ihrem Bruder Benjamin für das französische Team auflaufen, steht die ebenfalls denkbare Generalprobe für das VELUX EHF CL-Playoff (21./23.08.) gegen die Füchse Berlin mit Ex-HSV-Profi Fredrik Petersen gegenüber. Im Falle einer Niederlage gegen die Kadetten treffen die HSV-Handballer auf den Sieger der Partie BSV Bjerringbro-Silkeborg – Füchse Berlin. Aus den beiden Partien jedes Vereins wird eine Tabelle errechnet, aus der sich am Sonntag die Spiele um Platz fünf und drei (13.00 und 15.00 Uhr) sowie das Finale ergeben, das um 17.30 Uhr ausgetragen wird. Im Anschluss daran findet die Siegerehrung statt.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK