Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
10.08.2013, 00:00 Uhr  //  Fußball

FC 95 startet in´s Oberliga-Abenteuer - Pokalauslosung

FC 95 startet in´s Oberliga-Abenteuer - Pokalauslosung
 Jens Upahl (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de

Werbeanzeige

Schönberg – Lange musste der nordwestmecklenburgische Club auf seinen ersten Auftritt in der fünften Liga warten. Heute um 14.30 Uhr ist es soweit. Der FC Schönberg 95 spielt zur Premiere der neuen Saison beim VSG Altglienicke nach fast zehn Jahren wieder in der Oberliga. In der Saison 2004/05 kam es zu einem letzten Auftritt in der Klasse. Seitdem kickten die Maurine-Kicker in der Verbandsliga um in der letzten Saison als Vizemeister aufzusteigen. Zehn Jahre nach dem NOFV-Meistertitel nun also auf ein Neues.

Sven Wittfot, sportlicher Leiter beim FC 95 wünscht sich natürlich einen Sieg zum Start. „Machbar ist alles“, so seine Worte unter der Woche. In Berlin beim VSG muss aber dafür eine andere Leistung auf den Platz gebracht werden, als noch beim Pokal in Hagenow, wo man sich erst in der Verlängerung für die nächste Runde im Landespokal qualifizierte.

Bei den Schönbergern fallen definitiv Danny Cornelius und Masami Okada aus. Beide haben von ihren letzten Vereinen bzw. den zuständigen Verbänden noch keine Spielberechtigung erhalten. Außerdem muss Trainer Axel Giere auf Jonni Jahnke (Knieverletzung), Marco Pajonk (entzündeter Zahn) und Rene Gradert (Rotsperre aus dem Pokalspiel) verzichten.

In der zweiten Runde des Landespokals muss die Giere-Elf beim TSV Empor Zarrentin antreten. Gespielt wird am zweiten Septemberwochenende.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK