Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
18.08.2013, 11:52 Uhr  //  Fußball

Pöhls steht bei Werder Bremen im SVE-Tor

Pöhls steht bei Werder Bremen im SVE-Tor
 Christoph Kugel (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Eichede – Die spannendste Frage, die sich heute vor dem Auswärtsspiel bei Werder Bremen stellt, ist: Wer steht im Tor beim SV Eichede. „Es wird heute Tom Pöhls im Tor stehen“, sagte Zapel am Sonntagvormittag nach der Ankunft in Bremen, wo es aus Eimern regnet. Fynn Berndt steht ebenfalls im Kader wie auch Torge Maltzahn. Mit muskulären Problemen muss Kevin Heitbrock allerdings passen. Ganz ausgemustert wurde dagegen Tyrone Aboagye, der sich einen neuen Verein suchen oder in der dritten Mannschaft spielen darf. Wenn Zapel so reagiert, dürfte sich der 19-jährige etwas gravierendes geleistet haben.

Nach einer Auswärtsniederlage in Flensburg (1:3) und einem Heimsieg gegen Victoria Hamburg (2:1) steht der SVE auf dem zehnten Platz der Regionalliga. Heute um 14.00 Uhr geht es gegen Werder Bremen II gegen ein Team, das erst ein Spiel auf dem Konto hat und dieses wurde in Meppen mit 0:1 verloren. Das erste Spiel gegen Rehden wurde aufgrund der Pokalteilnahme des BSV verlegt. Die Bremer wollen also ihre ersten Punkte einfahren, aber auch die Stormarner wollen Zählbares nicht kampflos abgeben. „Wir haben uns sehr genau und detailliert auf Bremen vorbereitet. Wir müssen uns in den Rasen arbeiten müssen, wenn etwas dabei herausspringen soll“, meinte Zapel.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK