Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
19.08.2013, 17:14 Uhr  //  Fußball

Drama in Schönberg - BFC-Spieler erlitt Herzinfarkt

Drama in Schönberg - BFC-Spieler erlitt Herzinfarkt
 Tobias Keßler/ BFCDynamo.de (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Schönberg – Da stockte den über 400 Zuschauern am Samstagnachmittag beim Oberligaspiel zwischen dem FC Schönberg 95 und dem BFC Dynamo der Atem, als BFC-Kicker Kevin Gutsche mit Schönbergs Torhüter Denis Klassen in der ersten Halbzeit kurz vor dem Strafraum zusammenprallte. Beide wollten an den Ball und konnten nicht mehr ausweichen. Der Berliner blieb am Boden liegen und musste minutenlang behandelt werden. Der 22-jährige Mittelfeldspieler bekam keine Luft und verlor für eine kurze Zeit das Bewusstsein. Sofort ging es mit einem Rettungswagen in die Uni-Klinik Lübeck. BFC-Trainer Volkan Uluc befürchtete auf der Pressekonferenz nach der Partie, die der BFC mit 2:1 gewann (HL-SPORTS berichtete), innere Verletzungen.

In der Lübecker Notaufnahme wurden zahlreiche Untersuchungen durchgeführt bei denen ein traumatischer Herzinfarkt festgestellt wurde. Es wurde aber zum Glück nichts Gravierendes festgestellt und nach einer schlaflosen Nacht für den Berliner ging es am Sonntag wieder zurück in die Hauptstadt.
Nun ist erst einmal Bettruhe angesagt, damit sich Gutsche schnell wieder erholen kann.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK