Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
21.08.2013, 14:58 Uhr  //  Sportmix

Drachenbootfestival am Samstag im Klughafen

Drachenbootfestival am Samstag im Klughafen
 Cargo (Bild) + (Text) // drachenboot-festival-luebeck.de

Werbeanzeige

Lübeck - Los geht es um 8:50 Uhr mit der Festivaleröffnung. Veranstalter Jens Baschant begrüßt gemeinsam mit allen Team-Kapitänen die Gäste und Mannschaften. Anschließend eröffnen die ersten zehn Teams das Festival offiziell mit einer beeindruckenden Formationsfahrt.
Die Wettfahrten beginnen um 9 Uhr mit den Vorläufen. In dieser Rennphase fahren alle Teams ein Mal und geben so eine erste Zeit ab. An den Start gehen alle 10 Minuten jeweils 5 Boote. Aus den erkämpften Zeiten errechnen sich die Startplätze in den Hauptläufen, welche um 11:40 Uhr beginnen und die Qualifikation für die Finals ermöglichen.
Die kleinen Finals beginnen um 15:20 Uhr. Hier fahren alle Teams ohne Chancen auf den Gesamtsieg oder den Sieg auf die schnellste und gleichzeitig am Schönsten verkleidete Fahrt. Damit stehen um kurz vor 17 Uhr die ersten 46 Platzierungen fest.
Auch in diesem Jahr sind die Verkleidungen wieder bunter Kern der Veranstaltung. Neben Teams mit trockenem Siegeswillen zeigen andere mit ihren einfallsreichen Moden, wie ausgelassen Lübeck feiern kann. Die hübschesten Teams ehren wir mit einem Umzug über die Festivalfläche um 16:40 Uhr. Anschließend fahren diese Mannschaften in 3 Finals um den Titel: ‚Die schnellsten Schönen‘! Das große Finale erwartet uns dann um 17:45 Uhr: Im ‚Finale der Drachentöter‘ ermitteln wir den Lübecker Stadtmeister im Drachenboot. Als Hauptgewinn lädt das neue Restaurant ‚Kochwerk‘ in der Travemünder Allee die gesamte Mannschaft zum Essen ein.
Abgerundet wird diese Sportveranstaltung an der Kanalstraße von einem bunten Rahmenprogramm. Die Unternehmen präsentieren sich mit Livemusik, Kostproben ihrer Arbeit und aufwändigen Ständen. Die Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) stellt eine große Fotowand auf und unterstützt die Veranstaltung mit einem neuen Drachenboot. Dieses wurde im Rahmen einer vom Jobcenter geförderten Arbeitsgelegenheit durch 1-Euro-Jobber während des letzten Jahres gebaut. „Wichtig ist mir, dass mit diesem neuen Boot die Möglichkeit für Jugendgruppen, Schulen, Kinderheime, etc. besteht, kostenlos teambildende Veranstaltungen durchzuführen.“, sagte Ingo Sonntag, Koordinator bei der FAW. Joachim Tag vom Jobcenter Lübeck ergänzt: „Ich freue mich außerdem über die positiven Auswirkungen auf die ‚Bootsbauer‘. Bereits 3 Teilnehmer der Arbeitsgelegenheit konnten inzwischen eine Beschäftigung aufnehmen.“
Besonderes Highlight der Veranstaltung werden das Badeinselrennen und das Wassertaxi-Rennen ab 14:40 Uhr. In der Kategorie Wassertaxi paddeln jeweils ein Mann und eine Frau in einem Drachenboot mit 4 untätigen Fahrgästen gegen andere Boote dieser Art. Ein echter Kraftakt! Den Abschluss der Veranstaltung macht dann die große Aftershowparty. Ab 18:30 Uhr sind ‚Projekt Caramba‘ live auf der Cargo zu hören, danach sorgen 3 DJs für einen bunten Musikmix von den 80ern bis heute.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK