Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
25.08.2013, 12:16 Uhr  //  Football

Cougars verstärken sich mit spanischen Vizemeistern

Cougars verstärken sich mit spanischen Vizemeistern
 ASC Lübeck (Bild) J. Wulf (Text) // asc-luebeck.de

Werbeanzeige

Lübeck - Südeuropäische Verstärkung zum Saisonendspurt für die Zweitliga-Footballer der Lübeck Cougars: Mit Jordi und Cesar Brugnani unterstützt ein spanisches Brüderpaar die „Berglöwen“ für die letzten vier Saisonspiele. Das Duo wechselt vom spanischen Vizemeister Badalona Dracs an die Trave.

„Ich freue mich, die beiden Jungs für unser schweres Finish an Bord zu haben. Personell gehen wir auf einigen Positionen langsam auf dem Zahnfleisch“, sagt Cougars-Cheftrainer Willie J. Robinson.

Mit dem 21-jährigen Jordi verstärkt dabei ein ehemaliger spanischer Junioren-Nationalspieler und Junioren-Weltauswahl-Spieler das Team. 2011 nahm der Defense Back mit dem „Team Spain“ bei der U19-Europameisterschaft in Sevilla teil (Platz 6 am Ende), ein Jahr später spielte er mit dem „Team World“ in den Vereinigten Staaten gegen eine US-Auswahl im  Vorprogramm des Super Bowls – und gewann 35:29.

Sein ein Jahr jüngerer Bruder Cesar kann als Runningback oder Receiver eingesetzt werden und verdiente sich mit den Badalona Dracs nach vier Jahren im Nachwuchsbereich 2013 seine ersten Sporen im Erstliga-Kader des spanischen Traditionsclubs. Das athletische Brüderpaar führte die Dracs am Ende zum Vizetitel – in der European Football League, dem Pendant zur Fußball-Champions-League, war dagegen bereits in der Vorrunde Schluss.

Auf die neue internationale Erfahrung können die Cougars nach Ablauf der Wechselsperre der beiden bereits beim letzten Heimspiel der Cougars am Samstag (17.30 Uhr) gegen die Bielefeld Bulldogs bauen. Tickets ab 6 Euro an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder an der Abendkasse.

HL-SPORTS verlost für das letzte Heimspiel auch noch Freikarten. Hier geht es lang.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK