Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
Werbeanzeige
12.01.2013, 19:01 Uhr  //  Handball

Schon wieder ist ihnen der Sieg weggeflogen

Schon wieder ist ihnen der Sieg weggeflogen
 Felix König (Bild) cd (Text) // hlsports.de

Werbeanzeige

Zwickau - Wieder einmal ist den Travemünder Raubmöwen in den letzten Minuten der Sieg davon geflogen. Heute fand das erste Rückrundenspiel der Saison in Zwickau statt und die Raubmöwen unterlagen erneut. Mit 28:29 Toren fiel die Niederlage in diesem Spiel sehr knapp aus.
Bis zum Ende der ersten Halbzeit lagen die Raubmöwen mit fünf Toren vorne, doch in der zweiten Halbzeit schien die Leistung der jungen Travemünderinnen erneut nachzulassen. Immer mehr Bälle verließen die gegnerische Spielfeldhälfte und setzten die Travemünder Verteidigung unter Druck.
In den letzten zehn Minuten warfen die Zwickauer Mädchen fünf Tore, Travemünde allerdings schaffte es nur einen Ball ins Eckige zu befördern. Insgesamt schafften die Raubmöwen es innerhalb der letzten 30 Minuten nur acht Tore zu werfen und die Gegner hatten schon nach acht Minuten der zweiten Halbzeit ihren Abstand von fünf auf zwei Tore zu verkleinern. 
Enttäuschung herrscht in der Mannschaft der Raubmöwen, denn es fehlte schlussletzendlich nur zwei Tore bis zum erhofften Sieg.

Die nächste Chance mitsamt einem Punkt nach Hause zu fliegen bekommen die Raubmöwen am 19.1.2013 um 15:00 Uhr gegen und bei dem TV Nellingen.
Natürlich wird auch darüber im Anschluss ein Bericht bei hlsports.de zu finden sein.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK