Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
27.08.2013, 08:27 Uhr  //  Eishockey

David Wolf fällt mit Schulterprellung zwei Wochen aus

David Wolf fällt mit Schulterprellung zwei Wochen aus
 HARDT/Hamburg Freezers (Bild) Freezers (Text) // hamburg-freezers.de

Werbeanzeige

Hamburg - David Wolf (23) wird den Hamburg Freezers voraussichtlich 14 Tage fehlen. Der Nationalstürmer, mit fünf Punkten aus vier Spielen in der diesjährigen European Trophy akuteller Topscorer der Norddeutschen, hatte sich im letzten Drittel der gestrigen Partie beim HC Plzen bei einem gegnerischen Check eine Schulterverletzung zugezogen. Diese stellte sich bei der heutigen Untersuchung durch Teamarzt Dr. Volker Carrero als Schultereckgelenksprellung heraus.

„Da habe ich wirklich Glück im Unglück gehabt“, so David Wolf. „Aufgrund der Schmerzen hatte ich schon eine schlimmere Verletzung befürchtet. Jetzt möchte ich so schnell wie möglich wieder fit werden, um beim DEL-Start am 13. September auf dem Eis zu stehen zu können!“

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK