Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
28.08.2013, 15:30 Uhr  //  Football

Cougars empfangen Tabellenführer zum letzten Heimspiel

Cougars empfangen Tabellenführer zum letzten Heimspiel
 Mark Harris (Bild) J. Wulf (Text) // asc-luebeck.de

Werbeanzeige

Lübeck - Saisonendspurt für die „Berglöwen“: Am Samstag (17.30 Uhr) haben die Zweitliga-Footballer der Lübeck Cougars die Bielefeld Bulldogs am Buniamshof in ihrem letzten Heimspiel der Saison 2013 zu Gast. Während den Gästen nur noch ein Punkt fehlt, um die Meisterschaft perfekt zu machen, wäre für die Cougars bei einem Erfolg der Anschluss ans Mittelfeld wieder in Reichweite.

Im Hinspiel unterlagen die Cougars dem designierten Meister nur knapp mit 20:27. Das Spiel  war aber der Startschuss einer Aufholjagd. Seit dem Match sind die Cougars seit vier Spielen ungeschlagen, besiegten dabei unter anderem den Tabellenzweiten aus Troisdorf und trotzten dem Vierten aus Bonn ein Unentschieden ab.

„Das starke Spiel in Bielefeld war so etwas wie das Drücken eines Reset-Knopf in einer bis dahin unbefriedigenden Saison. Seitdem haben wir uns stark verbessert und können endlich auch knappe Spiele gewinnen“, sagt Head Coach Willie J. Robinson.

Nach dem kurzfristig verlegten Auswärtsspiel der Cougars in Hamburg hatten die „Berglöwen“ eine zusätzliche Woche Zeit, um sich auf den Tabellenführer vorzubereiten. So bat Cheftrainer Robinson seinen Bundesliga-Kader am Wochenende zu einer zusätzlichen Trainingseinheit. Um gegen die Bulldogs vielleicht für eine Überraschung zu sorgen, ist die zusätzliche Trainingseinheit auch nötig: Stellen die Westfalen doch die beste Defense der Liga sowie den zweitbesten Angriff. Schlüsselspieler der Bulldogs sind US-Quarterback Chase Vogler sowie sein Landsmann Runningback Philip Gamble.

Für die Cougars geben am Samstag Jordi und Cesar Brugnani ihr Debüt im „Berglöwen“-Dress. Das spanische Brüderpaar wechselt vom spanischen Vizemeister Badalona Dracs an die Trave und verstärkt die Mannschaft im schweren Saison-Finish. Der Einsatz von Offense Liner Mathieu Vogt (Knie) ist dagegen fraglich.

HL-SPORTS verlost für das letzte Heimspiel noch bis Donnerstag Freikarten. Hier geht es zur Verlosung.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK