Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
04.09.2013, 18:48 Uhr  //  Handball

VfL verkauft Pokal-Tickets ab nächster Woche

VfL verkauft Pokal-Tickets ab nächster Woche
 Björn Nehlsen (Bild) www.schwartau-bundesliga.de (Text) // www.hlsports.de


Lübeck - Der Ticketverkauf für den Pokalkracher VfL Bad Schwartau gegen TSV Hannover Burgdorf beginnt am kommenden Montagmittag (09.09.13). Zunächst sind nur jene Karten zu erwerben, die nicht durch einen Dauerkarteninhaber geblockt sind, denn diese haben ein Vorkaufsrecht auf ihren Sitzplatz.

Bis spätestens 18.09.13 können Dauerkarteninhaber Ihre Plätze per Email reservieren (ticketing@schwartau-bundesliga.de), danach gehen alle nicht gebuchten Plätze ebenfalls in den freien Verkauf. Bestellte Karten können dann bei einem der kommenden Heimspiele in der Hansehalle abgeholt werden.

Wie gehabt sind Tickets für die Spiele des VfL im Onlineshop auf www.schwartau-bundesliga.de sowie an den bekannten Vorverkaufsstellen wie z.B. Im Pressezentrum oder im Citti-Markt erhältlich.

Des Weiteren wurden in Bad Schwartau zwei Stellen installiert. Bei Sports Magull oder in der Volkshochschule sind ab 1 Woche vor dem jeweiligen Spiel die Tickets erhältlich (zzgl. einer Vorverkaufsgebühr von 1 €).

Sports Magull hat MO – FR von 09:30 – 18:30 und SA 09:30 – 14:00 Uhr geöffnet.

Die Bürozeiten der Volkshochschule sind MO – DO 16-18 Uhr und MI 10-12 Uhr.

 
Ab der kommenden Woche sind Tickets für sämtliche Ligaheimspiele des VfL sowie für das Pokalspiel auch direkt bei der HM Handball Marketing GmbH zu erwerben. Jeden Dienstag von 14-18 Uhr haben die Fans die Möglichkeit die Geschäftsstelle aufzusuchen, und das ganz ohne Vorverkaufsgebühr. Die Adresse ist die Schwartauer Allee 92 in Lübeck (Eingang -> Parkplatz hinter dem Haus und dann mit dem Fahrstuhl in den 1. Stock).

Und eine weitere Neuerung wird es ab sofort auf Wunsch vieler VfL-Freunde geben. Bestellen Sie per Mail an: ticketing@schwartau-bundesliga.de jetzt Karten Ihrer Wahl und diese werden gegen Vorkasse beim Heimspiel an der Kasse für reservierte Karten zur Abholung hinterlegt. Überweisen Sie ganz einfach die Ticketkosten vorab an die HM GmbH und kommen Sie dann ganz bequem zum Spiel, wo Ihre Tickets bereits auf Sie warten.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK