Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
06.09.2013, 13:51 Uhr  //  Fußball

Ratekau zu Gast auf dem schiefen Platz von Bösdorf

Ratekau zu Gast auf dem schiefen Platz von Bösdorf
 Holger Suhr (Bild) KL (Text) // www.hlsports.de


Ratekau - Im dritten Saisonspiel reisen die Ratekauer Frauen nun zum Aufsteiger vom SV Fortuna Bösdorf. Als dritter der Verbandsliga Nord sicherten sich die Gastgeber in der Aufstiegsrunde gegen die Konkurrenz der Staffel Süd SG Vaalia/Wacken mit zwei Siegen das Ticket zur SH-Liga. In den beiden bisherigen Spielen bewies die Mannschaft viel Kampfgeist und konnte sogar im Spiel gegen SV Neuenbrook/Rethwisch ihre ersten Punkte in der Liga sichern. Die Mannschaft um Mews und Passow hat bisher als einzige Mannschaft der Liga beide Saisonspiele für sich entscheiden können. „Die Mädels sind gut drauf und bisher ist der Trend in den Spielen positiv. Die junge Truppe von Bösdorf wird sicher kein einfacher Gegner, aber wir werden uns darauf einstellen und wieder alles geben.“ ließ Passow vor dem Wochenende verlauten. Anpfiff ist am Sonntag um 14.30Uhr auf dem Platz an der L56 in 23714 Hohenrade. Wer im Vorwege schon mal nach dem Platz gesucht hat, wird auf eine kleine Besonderheit gestoßen sein. Auf den Satellitenbildern erscheint der Platz nämlich alles andere als rechteckig. Man darf gespannt sein wie es in Wirklichkeit um den Platz steht. Hier der Link dazu von Google-Maps. Das muss man sich wirklich mal aus der Luft angeschaut haben.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK