Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
07.09.2013, 12:12 Uhr  //  Fußball

Dreller-Elf ohne Stammkräfte Lechler und Marschner nach Heikendorf

Dreller-Elf ohne Stammkräfte Lechler und Marschner nach Heikendorf
 Christoph Kugel (Bild) nw (Text) // hlsports.de


Eichede/Heikendorf – Am 8. Spieltag trifft der SH-Liga-Aufsteiger SV Eichede II auf den Tabellenvorletzten aus Heikendorf. Trotz der Ausfälle der beiden Stammkräfte Arnold Lechler und Yannick Marschner (Grippe) kann Trainer Gerd Dreller eine „schlagkräftige Truppe“ ins Spiel schicken.

„Auch wenn uns zwei wichtige Stammkräfte fehlen, gehen wir selbstbewusst in diese Partie“ sagt Coach-Dreller vor dem Spiel zu HL SPORTS im Interview. Des Weiteren muss der SH-Liga-Aufsteiger auch auf den angeschlagenen Michael Meyer, der an diesem Spieltag sein Debüt im SVE-Dress bestreiten sollte, verzichten.

Nach der 1:2 (0:1) Pleite am vergangenen Wochenende gegen den Heider SV hofft die Dreller-Elf auf den zweiten Dreier und der soll in Heikendorf fällig sein. Denn trotz überzeugender Spielklasse verließ das junge Team bis jetzt viermal den Platz als Verlierer. Neben zwei Remis gab es nur einen Sieg gegen den FC Dornbreite und somit hausiert die Regionalliga-Reserve zurzeit auf dem 14. Tabellenplatz.

Anpfiff der Partie Heikendorfer SV gegen SV Eichede II ist um 15 Uhr in der Sportanlage Heikendorf  (Platz A) im Neuheikendorfer Weg 14.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK