Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
12.09.2013, 14:50 Uhr  //  Handball

VfL verpflichtet Rückraumspieler Uwe Kalski

VfL verpflichtet Rückraumspieler Uwe Kalski
 Björn Nehlsen (Bild) schwartau-bundesliga.de (Text) // www.hlsports.de


Lübeck - Die Fans haben bereits sehnsüchtig auf diese Nachricht gewartet. Nachdem ‚Dauertrainingsgast‘ Uwe Kalski bereits im Pokalspiel gegen den SV Mecklenburg-Schwerin sowie im ersten Heimspiel gegen den TV Neuhausen durch einen Länderpass die Möglichkeit erhielt für den VfL Bad Schwartau auf der Platte zu stehen, durfte er sich nun über einen Bundesligavertrag für die Saison 13/14 freuen.

 Mit der Unterschrift kann sich Kalski, der bereits eine Stelle als Aushilfslehrer angetreten ist, nun sportlich weiter entwickeln und mit der Mannschaft zusammen bleiben. „Ich fühle mich schon jetzt sehr wohl in dem Team und bin auch mit dem Umfeld und den Trainingsbedingungen sehr zufrieden. Es freut mich nun weiterhin Teil der Mannschaft sein zu können und nach meiner Verletzung wieder angreifen zu dürfen.“

Uwe Kalski spielte bereits gemeinsam mit VfL-Kapitän Martin Waschul beim HC Empor Rostock und kennt Trainer Torge Greve aus seiner Zeit beim TSV Altenholz. Dort musste Kalski sich allerdings im Herbst 2012 zunächst aus dem Leistungssport verabschieden.

 Zum Beginn der Vorbereitung stieg er beim VfL ins Training ein, um so doch wieder den Sprung in den Profisport zu schaffen. Nach der Handballpause und dem Training beim VfL sowie dem Fitnesstraining mit Uwe Wilts steht es nun wieder gut um die Gesundheit und Geschäftsführer Christian Fitzek entschied sich gemeinsam mit Torge Greve dazu Uwe Kalski fest in den Kader aufzunehmen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK