Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
14.09.2013, 16:34 Uhr  //  Fußball

SVE II will Neumünster ein Bein stellen

SVE II will Neumünster ein Bein stellen
 Björn Nehlsen (Bild) nw (Text) // hlsports.de


Eichede - Am 9. Spieltag trifft der SH-Liga-Aufsteiger SV Eichede II auf den Meisterschaftsfavoriten PSV Neumünster I im heimischen Stadion. Trainer Gerd Dreller ist überzeugt: „Wir können für eine Überraschung sorgen.“

Nachdem am vergangenen Wochenende die „Zweite“ aus Eichede die „ersten Punkte in der Fremde“ mit einem 0:1 (0:0) in Heikendorf durch ein spätes Tor von Arnold Lechler eingefahren hat, geht es am 9. Spieltag im heimischen Stadion gegen den PSV Neumünster I. Der aktuelle Tabellendritte der SH-Liga gewann sein letztes Spiel mit einem souveränen 3:0 Sieg über den SSC Hagen Ahrensburg. „Das wird morgen eine enge Kiste“ sagt Trainer Gerd Dreller vor dem Spiel zu HL-SPORST im Interview. „Neumünster hat sich mit vielen Regionalliga-Spielern verstärkt und ist ein absoluter Meisterschaftsfavorit in dieser Saison.“ Aber, fügt der SVE-Coach an: „Wir haben eine starke Truppe und sind immer für eine Überraschung gut.“

Der Trainer der Regionalliga-Reserve kann dabei wieder auf seinen Innenverteidiger Yannik Marschner zurück greifen, der nach einer Grippeerkrankung wieder fit ist. Allerdings werden ihm zwei wichtige Stammkräfte auch an diesem Sonntag fehlen, denn Torjäger Arnold Lechler und Lennard Bahn wurden durch ihre guten Leistungen in den letzten Spielen in die „Erste“ hochgezogen und sind auf dem Weg nach Wilhelmshaven.

Anpfiff der Partie im Ernst-Wagener-Stadion in Eichede ist um 15 Uhr.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK