Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
15.09.2013, 12:16 Uhr  //  Football

Cougars auf Abstiegsplatz – Ein Punkt muss her

Cougars auf Abstiegsplatz – Ein Punkt muss her
 Björn Nehlsen (Bild) rk (Text) // hlsports.de


Lübeck – Manchmal ist das so, dass es ein Absteiger, der aus der höchsten Spielklasse des Landes kommt, in der zweiten Liga durchgereicht wird. So könnte es auch den Lübeck Cougars gehen, die nach nur vier Siegen und einem Remis auf dem vorletzten Tabellenplatz der GFL2 stehen. Zwar haben die „Berglöwen“ noch zwei Spiele (21.9. Hamburg, 28.9. Osnabrück), aber es muss aus beiden Spielen mindestens ein Punkt geholt werden. Grund für diese Konstellation war der gestrige 34:14-Sieg der Cottbus Crayfish bei den Osnabrück Tigers. Durch diesen Erfolg zogen die Cottbusser an den Lübeckern vorbei und belegen nun mit neun Punkten den rettenden sechsten Platz. Die Crayfish sind mit ihrer Saison zu Ende.

Jan Wulf, Pressesprecher der Cougars sagte zu HL-SPORTS: „Wir haben noch alles selbst in der Hand. Ein Punkt aus den nächsten zwei Spielen und wir halten die Liga. Gerade das Osnabrück-Spiel könnte uns aber vor Probleme stellen, weil das Nachholspiel sehr spät terminiert wurde und einige unserer Importspieler dort bereits in der Heimat und der deutsche Kader seinen Urlaub längt geplant hat.“

Nächsten Samstag gilt’s: Die Cougars müssen zu den Huskies nach Hamburg. Wer nicht mitfahren und die „Berglöwen“ unterstützen kann, hat die Chance per Erb-Radio bei HL-SPORTS live dabei zu sein. Die Übertragung startet um 16.45 Uhr.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK