Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
21.09.2013, 15:13 Uhr  //  Fußball

Schönberg 95 als Außenseiter nach Greifswald

Schönberg 95 als Außenseiter nach Greifswald
 Jens Upahl (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Schönberg – Der Aufsteiger aus Nordwestmecklenburg darf sich am Sonntag auf den Weg nach Greifswald zum FC Pommern ins Volksstadion machen. Mit drei Punkten aus fünf Spielen dürfte sich nach diesem Spiel eine Tendenz abzeichnen, in welche Richtung es für die Mannschaft von 95-Trainer Axel Giere geht. Unentschieden, Niederlage, Unentschieden, Niederlage, Unentschieden. Das ist die Bilanz der Maurine-Kicker. Sollte es so weiter gehen, wäre in Greifwald eine Niederlage prognostiziert, doch vielleicht gelingt dem Außenseiter eine Überraschung und es springt ein Pünktchen oder sogar drei heraus.

Sven Wittfot (sportlicher Leiter beim FC 95) zu HL-SPORTS: „Pommern Greifswald ist am Sonntag der klare Favorit und hat eine sehr gute Oberligamannschaft. Nach ihrer ersten Saisonniederlage am vergangenen Wochenende in Altglienicke werden sie mit Sicherheit alles versuchen um wieder in die Erfolgsspur zu kommen. Unser Ziel ist es natürlich etwas Zählbares aus Greifswald mitzunehmen. Dafür dürfen wir sie nicht spielen lassen sondern müssen dieser spielerisch sehr guten Mannschaft mit der entsprechenden Zweikampfhärte begegnen.“

Neben dem verletzen Jonni Jahnke und dem erkrankten Sahid Wahab muß Giere in Greifswald leider auch auf Danny Cornelius (Privat) verzichten. Wieder mit dabei sein wird im Vergleich zum vergangenen Wochenende Angreifer Bastian Henning, der neben Kristof Rönnau im Sturm spielen dürfte. Bei den Greifswaldern sind Marco Kröger und Coulton Jackson wieder dabei. Einige krankheitsbedingte Ausfälle dürften sie aber doch zu beklagen haben.

Zuletzt spielten die Schönberger in der Verbandsligasaison 2011/12 beim FCP. Hier gab es nach einer 1:0-Halbzeitführung am Ende doch ein bitteres 1:5 gegen die Gastgeber. Hoffnung gibt dagegen der letzte Auftritt im Voksstadion. Gegen den GSV gewann man zuletzt mit 3:2.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK