Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
22.09.2013, 17:38 Uhr  //  Fußball

Strand nimmt Punkt aus Heikendorf mit

Strand nimmt Punkt aus Heikendorf mit
 Felix König (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Timmendorfer Strand – Der NTSV Strand 08 konnte am Sonntag nach zwei Niederlagen wieder punkten. Beim Heikendorfer SV gab es vor 143 Zuschauern ein torloses Unentschieden.

In der ersten Hälfte hatten die Gäste aus Timmendorf etwas mehr vom Spiel. Zwar konnte man sich keine zwingenden Chancen erarbeiten, doch das das leichter Übergewicht war schon zu spüren.

Im zweiten Durchgang spielte Beytullah Bilgen nach etwa einer Stunde einen klugen Pass auf Philipp Baasch, der den Ball auch ins Tor befördern konnte. Schiedsrichter Jörn Göttsch gab den Treffer aufgrund einer angeblichen Abseitsposition aber nicht. Danach hatte Heikendorf die klareren Chancen und hätte zehn Minuten vor dem Ende durch Donato Tripaldi den Siegtreffer erzielen können. Doch frei vor NTSV-Keeper Yilmaz Caglar versagten ihm die Nerven.

So blieb es am Ende beim 0:0. Phillip Kamke sagte nach der Partie zu HL-SPORTS: „Wir hatten uns vorgenommen nicht zu verlieren und das haben wir geschafft.“

Am Samstag kommt der PSV Neumünster in die Strand-Arena zum nächsten Heimspiel der Strander.

Fynn Ranke schildert seine Eindrücke nach dem Spiel VfL-Geschäftsführer Michael Friedrichs im Halbzeit-Interview
Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK