Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
24.09.2013, 12:04 Uhr  //  Fußball

VfB Nachwuchs: U17 fegt Norderstedt vom Platz

VfB Nachwuchs: U17 fegt Norderstedt vom Platz
 Christoph Kugel (Bild) F. Möller (Text) // vfb-luebeck.de


Lübeck - Der B-Jugend des VfB Lübeck ist ein echter Befreiungsschlag gelungen. Nach vier sieglosen Spielen in Serie gab es ausgerechnet gegen den bisherigen Tabellenzweiten Eintracht Norderstedt einen klaren 6:1-Erfolg. Vor allem im ersten Durchgang überrannten die Jungs von Trainer Henning Meins die Gäste förmlich, führten nach 25 Minuten bereits mit 4:0.

Kubilay Büyükdemir eröffnete mit einem direkt verwandelten Freistoß den Torreigen (13.), binnen fünf Minuten war die Partie durch weitere Tore von Lerom Shalom (20.) und Sergen Tarim (23./25.) entschieden. Keimte bei den Gästen durch einen verwandelten Handelfmeter durch Jan Zimmermann vielleicht noch so etwas wie Hoffnung aus, wurden diese durch Büyükdemir endgültig zerstört (5:1/38.).

Nach dem Seitenwechsel ließ es der VfB ruhiger angehen, kontrollierte das Spielgeschehen aber weiterhin souverän. Am kommenden Wochenende steht erst der siebte Spieltag, aber schon das erste Rückrundenspiel an. Der VfB ist bei der JFV Nordwest in Oldenburg zu Gast, gegen die die Grünweißen bereits am zweiten Spieltag auf der Lohmühle antraten. Das Hinspiel endete torlos, Anstoß in Oldenburg ist am Sonntag um 12:30 Uhr.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK