Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
05.10.2013, 11:59 Uhr  //  Fußball

VfB II verliert wieder ein Pokalspiel am grünen Tisch

VfB II verliert wieder ein Pokalspiel am grünen Tisch
 Christoph Kugel (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Lübeck – Schon wieder ein Fauxpas des VfB Lübeck II. Nachdem bereits im April ein Pokalspiel (8:1 gegen Rapid) aufgrund eines Fehlers im Passwesen in eine Niederlage umgewertet wurde, hat es die zweite Mannschaft von Trainer Serkan Rinal wieder erwischt. Dieses Mal spielte Jan Philipp Kalus in der Reserve beim Pokal-Achtelfinalspiel gegen den TSV Siems II am vergangenen Donnerstag mit und hätte es eigentlich nicht tun dürfen. Da er bereits am Sonntag in der SH-Liga bei der Partie in Meldorf auflief, war er für das Pokalspiel der zweiten Herren nicht einsatzberechtigt. Somit wurde die Begegnung, die der VfB Lübeck II mit 4:0 gewann in einen 2:0-Sieg für den TSV Siems II gewertet, welcher nun im Viertelfinale steht. VfB-Trainer Rinal sagte zu HL-SPORTS: „Das ist sehr ärgerlich, dass uns so etwas wieder in ähnlicher Form passiert ist. Da müssen wir in Zukunft einfach besser aufpassen.“

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK