Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
05.10.2013, 19:35 Uhr  //  Fußball

NTSV will am Sonntag auch in Hartenholm gewinnen

NTSV will am Sonntag auch in Hartenholm gewinnen
 Björn Nehlsen (Bild) P. Kamke (Text) // www.hlsports.de


Timmendorfer Strand - Sieben Punkte aus den letzten drei Spielen - das ist die vorzeigbare Bilanz der Strandpiraten in der SH-Liga. Nach dem 0:0-Unentschieden gegen Heikendorf gab es zuletzt zwei Siege (4:1 gegen PSV Neumünster und 1:0 in Meldorf). Das Resultat: in der Tabelle ging es vom Abstiegsplatz 15 rauf auf den achten Rang. Daran wollen die Timmendorfer beim Auswärtsspiel in Hartenholm anknüpfen. „Wenn die Mannschaft so geschlossen auftritt wie zuletzt in Meldorf und die Vorgaben so umsetzt, sehe ich auch in Hartenholm gute Chancen, dass wir die drei Punkte mitnehmen“, sagt Coach Frank Salomon. Besonders die hohe Laufbereitschaft seiner Mannschaft nimmt der Trainer als Maßstab. \"Das sah schon sehr gut aus. Wir dürfen allerdings jetzt keinen Deut nachlassen, sondern müssen bestenfalls noch nachlegen\", warnt Salomon. Beim Tabellen 17. TuS Hartenholm hat das Trainergespann bei der Aufstellung wieder die Qual der Wahl, denn ausser Sebastian Gohrke (Leisten-OP) und der am Knie verletzte Tijani Abdoulai sind alle Mann an Bord und fit. Mit einem weiteren Sieg könnten die Strander in der Tabelle theoretisch bis auf Platz sechs klettern. \"Wir sind auf einem guten Weg. Wir müssen nur weiter alle konzentriert zur Sache gehen, dann mache ich mir auch keine Sorgen. Denn fußballerisch haben wir schon oft genug bewiesen, dass wir stark sind. Das wollen wir auch in Hartenholm zeigen\", so 08-Trainer Salomon. Anstoß ist um 15 Uhr in Hartenholm.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK