Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
20.01.2013, 10:19 Uhr  //  Football

Neuer US-Quarterback unterschreibt bei den Cougars

Neuer US-Quarterback unterschreibt bei den Cougars
 A. Ferguson (Bild) J. Wulf (Text) // asc-luebeck.de


Lübeck - Das Team der Lübeck Cougars für die Zweitliga-Saison 2013 nimmt weiter Formen an: Mit dem US-Amerikaner Zane Zebrasky können die „Berglöwen“ ihren zweiten Spieler aus Übersee in ihren Reihen begrüßen. Der 23-Jährige Quarterback kommt vom West Virginia Wesleyan College an die Trave – der gleichen Universität an der Cougars-Cheftrainer Willie J. Robinson unter anderem Trainer war.
„Einer der Hauptgründe, warum ich Zane unbedingt in meiner Mannschaft haben wollte“, sagt Robinson. „Ich kenne ihn gut – und er kennt unser Offense-System, welches wir in Lübeck spielen möchten bereits in- und auswendig“.
Zebrasky (1,88m/100 kg) wuchs in Washington im US-Bundestaat Pennsylvania auf und besuchte die Canon-McMillan-High-School. Anschließend spielte er für jene Bobcats des Wesleyan Colleges. Gemeinsam mit Ole Wulf soll Zebrasky künftig das Spielmacher-Duo der Cougars bilden. Die Verpflichtung wurde notwendig, nachdem US-Quarterback Andrew Hill nach dem GFL-Abstieg seinen Helm an den Nagel gehängt hatte.
Während sein Landsmann Jamie Dale bereits in Lübeck ist und bereits das erste Mal mit seiner neuen Mannschaft trainiert hat, wird Zebrasky Ende Februar in der Hansestadt erwartet.

Am Montagabend kann man mehr über die Cougars erfahren. Bei Lübeck FM Sport auf 98,8 UKW um 19.05 Uhr.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK