Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
07.10.2013, 20:02 Uhr  //  Fußball

Demirbas wechselt zum SV Eichede - Meyer´s Vertrag aufgelöst

Demirbas wechselt zum SV Eichede - Meyer´s Vertrag aufgelöst
 SVE (Bild) + (Text) // www.hlsports.de


Eichede – Der SV Eichede setzt weiter auf Talente aus der Region und verstärkt sein Regionalligateam mit dem gebürtigen Lübecker Sercan Demirbas. Damit schließt der Verein zugleich die Lücke, die Mittelfeldspieler Michael Meyer (24) hinterlässt. Meyer (Foto), im Juli dieses Jahres vom Oststeinbeker SV gekommen, beendet sein Engagement beim SVE nach fünf Regionalliga-Einsätzen mit sofortiger Wirkung und tritt ein Studium in Wien an. „Er hat sportlich und menschlich sehr gut in die Mannschaft gepasst“, sagte Cheftrainer Oliver Zapel.

„Wir bedauern seine Entscheidung, haben aber natürlich Verständnis für diesen Schritt.“ Der SV Eichede wünscht Michael Meyer  für seine berufliche und sportliche Zukunft alles Gute. Mit Sercan Demirbas verpflichteten die „Bravehearts“ nach Torhüter Fabian Lucassen und Verteidiger Jakub Heidenreich den dritten ehemaligen Junioren-Nationalspieler. Der im Mittelfeld und im Sturm einsetzbare 19-Jährige spielte zuletzt von 2008 bis 2013 für den Hamburger SV und kam dort in der vergangenen Saison zu 17 Einsätzen (drei Tore) in der Bundesliga der A-Junioren. Zuvor war er für den VfB Lübeck aktiv. Beim Tabellenachten der Regionalliga Nord gibt es für Demirbas ein Wiedersehen mit Leo Seiler. Beide waren fünf Jahre lang Teamkameraden beim HSV.

Ausschlaggebend waren aber die Gespräche mit TrainerZapel und Präsident Olaf Gehrken. „Der Verein hat sich sehr um mich bemüht, die Atmosphäre war sehr angenehm“, sagte der Neuzugang. „Jetzt freue ich mich auf die neue Herausforderung.“


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK