Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
09.10.2013, 10:15 Uhr  //  Fußball

VfB Nachwuchs: U17 verschafft sich Luft

VfB Nachwuchs: U17 verschafft sich Luft
 Christoph Kugel (Bild) F. Möller (Text) // www.hlsports.de


Lübeck - Überraschend und in der Deutlichkeit nicht zu erwarten gewann die U17 des VfB Lübeck ihr Auswärtsspiel beim SC Concordia Hamburg mit 4:2 (1:0). Mit dem dritten nicht verlorenen Spiel in Folge konnten die Jungs von Trainer Henning Meins den Abstand zu den Abstiegsplätzen somit vergrößern.

Nick Potlitz brachte die Grünweißen nach einem Standard bereits früh in Führung (4.), kurz nach dem Seitenwechsel erhöhte Sergen Tarim auf 2:0 (42.). Als Sören Todt kurz darauf sogar das 3:0 nachlegte (48.), war der Drops eigentlich gelutscht, aufgrund einer Nachlässigkeit kam der VfB kurzzeitig jedoch noch einmal in Bedrängnis, als Bünyamin Balat zwei Minuten später der Anschlusstreffer gelang (50.). Der eingewechselte Michael Wolf stellte jedoch schnell wieder den alten Drei-Tore-Abstand her (61.), erneut Balat sorgte für den 2:4-Endstand (69.).

Die B-Jugendlichen gehen nun in die Herbstferien ehe am 20. Oktober ein Heimspiel gegen den SC Weyhe ansteht. Die Bremer sind direkter Tabellennachbar und für den VfB bietet sich somit eine gute Gelegenheit, sich weiter von den Abstiegsrängen abzusetzen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK