Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
01.03.2017, 07:30 Uhr  //  Sportmix

TLC: Mittelmäßiges Ergebnis bei der Regionalmeisterschaft Nord

TLC: Mittelmäßiges Ergebnis bei der Regionalmeisterschaft Nord
 TLC (Bild) TLC/mk (Text) // www.hlsports.de


Braunschweig - 36 Vereine, 113 Teams, 2331 Teilnehmer und mitten drin die Cheerleader des TuS Lübeck. Bereits am Freitag ging die Reise los. Mit einer neuen Uniform im Gepäck fuhren die TLC Cheerleader mit ihren Coaches, Betreuern und Fans nach Braunschweig.

In der Jugendherberge wurden Spirit-Sticks als Glücksbringer verteilt, außerdem wurden Glückspillen und Glückssträhnen verteilt. Nach einer kurzen Nacht ging es in die Volkswagenarena.

Als erstes Team präsentierten sich die TLC-Cutie-Cheerleader vor der Jury. Die Kleinsten der TLC Familie zeigten eine starke Routine. Die Konkurrenz war in der Kategorie Peewee-Cheer Level 2 sehr stark. Die Cutie Girls und ihr Cheer-Boy belegten einen guten 5. Platz von 7 Teams.

Die Goodys trainierten hart für die Regionalmeisterschaft Nord. Sie bewiesen einmal mehr, dass sie ein tolles Team sind und auf der Matte „jeder für jeden“ kämpft. In der Junior-Kategorie gingen 23 Teams an den Start auch hier war die Konkurrenz sehr stark. Die Goodys belegten einen guten 7. Platz (zum 5. Platz fehlten nur 0,02 Punkte).

Dann waren die TLC Temptation Ladies am Start. Dieses Team hat in diesem Jahr viel Pech mit Verletzungen. Im Programm gab es dementsprechend Höhen und Tiefen. Es reichte für Platz 11 von 11 Teams. Das Motto der Temptation Ladies: hinfallen, aufstehen, Schleife richten, weitergehen! Die Temptation Ladies haben laut eigener Aussage bereits ihre Schleife gerichtet und freuen sich auf die nächsten Trainingseinheiten.

Jetzt schauen alle TLC-Teams nach vorne und nach einer kleinen Pause geht es weiter in die Vorbereitung auf die nächste Meisterschaft.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK