Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
11.10.2013, 08:40 Uhr  //  Sportmix

TuS-Rugbyteam verliert bei Verbandsliga-Auftakt

TuS-Rugbyteam verliert bei Verbandsliga-Auftakt
 TuS Lübeck Rugby (Bild) + (Text) // www.hlsports.de


Lübeck - Am vergangenen Sonntag startete das Rugbyteam des TuS Lübeck in die Saison 13/14 der Verbandsliga Nord. Als Auftaktgegner zum Saisonstart war der HSV auf dem Ährenfeld zu Gast. Bei bestem Wetter begann die Partie ausgeglichen. Die ersten Punkte konnte die Gastmannschaft mit einem Strafkick erzielen. Kurz darauf glich der TuS Lübeck dann ebenfalls durch einen Strafkick zum zwischenzeitlichen 3:3 aus, bevor die Elbstädter mit dem ersten Versuch des Tages erneut in Führung gingen. Die Mannschaft des TuS ließ sich hierdurch jedoch nicht verunsichern, sondern konterten ihrerseits mit einem Vesuch, sowie zwei erfolgreichen Strafkicks, sodass die Lübecker zum ersten Mal in dieser Partie mit 14:10 die Führung übernahmen. In dieser Phase spielte das Team von Spielertrainer Christian Svehla sein stärkstes Rugby in diesem Match und setzte die Gäste vor allem bei Standardsituationen stärker unter Druck. Um so überraschender kam daher der Versuch, den der HSV kurz vor der Halbzeit, bedingt durch individuelle Fehler, legen konnte. Mit einem knappen 14:15 ging es in die Pause. In der zweiten Halbzeit kam dann der HSV immer besser ins Spiel. Aber die Lübecker Abwehrreihe standen sicher und ließ nur wenig zu. Ca. 15 min vor dem Ende gelang dem HSV dann ein erneuter Versuch zum 14:20. Die Mannen des TuS gaben noch einmal alles, konnten aber den nötigen Versuch nicht mehr legen. In der letzten Spielminute kam es dann noch zu einem kleineren Tumult in dessen Verlauf die Nr.18 (Teide, rote Karte) des HSV, sowie die Nr.2 (Blumenthal, gelbe Karte) des TuS den Platz vor dem Spielende verlassen mussten. Alle Punkte für den TuS Lübeck (1 Versuch/3 Strafkicks) erzielte Sebastian Spar (Nr..

Das nächste Spiel des TuS Lübeck findet am Samstag, 19.10., 14.00 Uhr, im Marlistadion, Schlutuper Str.37, HL, statt.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK