Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
21.10.2013, 20:52 Uhr  //  Fußball

Kücknitz geht das Licht aus – Kreisliga-Heimrecht getauscht

Kücknitz geht das Licht aus – Kreisliga-Heimrecht getauscht
 Björn Nehlsen (Bild) jb/rk (Text) // www.hlsports.de


Lübeck – In der Kreisliga-Partie zwischen dem TSV Kücknitz und dem SC Buntekuh am morgigen Dienstagabend wurde das Heimrecht getauscht. Grund dafür ist eine defekte Flutlichtanlage an der Tannebergstraße in Kücknitz. TSV-Trainer Claus Singelmann sagte zu HL-SPORTS: „Das Problem der Flutlichtanlage ist schon seit längerem bekannt und darum verstehe ich nicht, dass man nicht am Samstag gespielt hat. Der Marathon war am Sonntag. Nun müssen die Amateursportler Dienstag und Freitag spielen. Darüber sollte man sich mal Gedanken machen. Wir spielen auch in Buntekuh, für uns macht das kein Unterschied und es gelten ja für alle die gleichen Bedingungen.“ Somit wird die Partie also am Dienstag um 19.00 Uhr in der „Koggenweg-Arena“ beim SC Buntekuh angepfiffen. Das Rückspiel findet dann im Mai des nächsten Jahres in Kücknitz statt.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK