Werbeanzeige
17.05.2017, 00:04 Uhr  //  Eishockey

WM: Tiffels sorgt fürs Viertelfinale


Köln - Deutschland steht bei der Weltmeisterschaft im Viertelfinale. Das Sturm-Team besiegte Lettland am Dienstagabend im letzten Gruppenspiel nach Penaltyschießen mit 4:3 (0:0, 2:1, 1:2, 0:0) und schob sich an den Letten vorbei. Wolf und Seidenberg trafen im ersten Drittel. 33 Sekunden vor der Schlusssirene erzielte Schütz den 3:3-Ausgleich im letzen Durchgang, rettete das Team in die Verlängerung. Dort blieb es torlos. Erst im Penaltyschießen gab es die Entscheidung. Tiffels traf als letzter und einziger Spieler für die deutsche Mannschaft. In der Gruppe A belegte man damit den vierten Platz und trifft am Donnerstag um 20.15 Uhr im Viertelfinale auf Titelverteidiger Kanada.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen OK