18.05.2017, 22:33 Uhr  //  Eishockey

Knappes WM-Aus gegen Titelverteidiger


Köln - Die Deutsche Nationalmannschaft ist am Donnerstagabend bei der Heim-Weltmeisterschaft in Köln ausgeschieden. Das Team von Bundestrainer Marco Sturm verlor gegen Titelverteidiger Kanada mit 1:2 (0:1, 0:1, 1:0). Nach einem 0:2-Rückstand nach 40 Minuten, erzielte sechs Minuten vor dem Ende in Unterzahl den Anschlusstreffer für die Gastgeber, doch alles Anrennen half nichts.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen OK