Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
Werbeanzeige
29.05.2017, 16:24 Uhr  //  Leichtathletik

LM Senioren: Lübecker gewinnen 15 Medaillen

LM Senioren: Lübecker gewinnen 15 Medaillen
 Wolf-Rüdiger Boyens (Bild) ar (Text) // www.hlsports.de

Werbeanzeige

Flensburg – Lübecks Leichtathletik-Senioren sind mit 15 Medaillen im Gepäck von den gemeinsamen Landesmeisterschaften mit Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern zurückgekehrt. Je zwei Goldmedaillen gewannen Gabriela Kunz (MTV Lübeck) in der W50 mit 14,91 über 100 m und 31,67 über 200 m und Ralf Mordhorst (M40).

Das Wurf-Ass des LBV Phönix siegte im Kugelstoßen mit 13,43 und lieferte mit einem 50,69-m-Diskuswurf die herausragende Leistung am Sonntag in Flensburg ab (HL-SPORTS berichtete kurz).

Diskus-Kollegin Mirjam Beier (Phönix) war in der W45 mit einem 40,69-m-Wurf erfolgreich; Patrick Hagge (Foto, rechts) steuerte in der M30 über 100 m weiteres Gold für die Adlerträger bei, war nach 11,49 Sekunden bei 2,2 m/sek Gegenwind im Ziel.

Die siebte Goldmedaille für einen Athleten aus Lübeck feierte Hans-Ludwig Senkpiel (Lübecker Turnerschaft), der in der M80 den Hochsprung mit 1,22 m gewann. Dazu gab es jeweils Bronze für ihn – mit der Kugel (9,22) und mit dem Diskus (17,74).

Sein Vereinskollege Frank Notbom (M55) sammelte zwei Silbermedaillen ein: Kugel 11,12 und Diskus 33,61.

Jeweils Silber und Bronze gab es für zwei Phönixer: Klaus Lehmann (M40) wurde Zweiter über 800 m in 2:24,82 und Dritter über 200 m in 28,46; Stefan Reinke (M50) belegte den zweiten Platz im Kugelstoßen (11,29) und den dritten Rang im Diskuswerfen (33,34).

213 Aktive aus 74 Vereinen waren in Flensburg am Start.

 


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK